Fahrradanhänger oder Kinderwagen gestohlen? Was kann ich tun und zahlt die Versicherung?

Kinderwagen im Haus gestohlen
Was kannst du tun, wenn der Fahrradanhänger oder Kinderwagen gestohlen wurde und vor allem, wer zahlt? Hier erfährst du alles, was du beachten solltest und wie du Diebstahl effektiv vorbeugen kannst.

Das erfährst du im Artikel:

Anzeige

Kinderwagen gestohlen! Und jetzt?!

Als Isabel morgens mit ihrem drei Monate alten Sohn Nils zum Spazierengehen aufbrechen will, traut sie ihren Augen nicht: Der Kinderwagen ist weg! Wie jeden Tag hat Isabel den Wagen am Abend zuvor im Hausflur stehen gelassen. Denn nach dem Spaziergang das sperrige Gefährt in den dritten Stock ihrer Altbauwohnung ohne Lift hochzuschleppen, ist ebenso wenig eine Option wie der muffige Keller. 

So wie Isabel ergeht es leider vielen jungen Mamas, gerade wenn sie in einem Mehrfamilienhaus ohne Lift wohnen. Da ist der Hausflur einfach der beste Abstellplatz für den Kinderwagen. Doch genau wie Fahrradanhänger für Kinder werden sie von dort regelmäßig gestohlen.

Objekte der Begierde:
Kinderwagen gestohlen So häufig passiert es!

In den Kinderwagen, Buggy und den Fahrradanhänger wird viel investiert. Hochwertige Kinderwagen kosten mit allem Schnickschnack schnell zwischen 1.000 und 2.000 Euro. Für neue Fahrradanhänger sind schnell 500 bis 1.200 Euro fällig. Und gebraucht bei Ebay & Co. sind sie nicht viel günstiger. Die starke Nachfrage hält die Preise hoch. So können Langfinger ihr Diebesgut zum Beispiel auf solchen Plattformen schnell zu viel Geld machen.

Die Polizei warnt regelmäßig vor zunehmenden Diebstählen von Kinderwägen und Fahrradanhängern. Vor allem in Großstädten wie Hamburg, München und Berlin seien organisierte Banden zugange, die das Diebesgut systematisch aus den Treppenhäusern abtransportieren. Zu unrühmlicher Bekanntheit brachte es zum Beispiel das sogenannte Kinderwagenkartell, das 2019 innerhalb von wenigen Tagen in den Hamburger Stadtteilen Eppendorf und Eimsbüttel 62 Kinderwagen klaute.

Kinderwagen im Hausflur gestohlen: Zahlt meine Hausratversicherung?

Kinderwagen im Hausflur gestohlen Versicherung

Wenn du als Mama oder Papa morgens mit deinem Baby auf dem Arm im Hausflur feststellst, dass der Kinderwagen gestohlen wurde, ist das ein Schock. Oder wenn der Fahrradanhänger weg ist, mit dem du dein Kind gerade in die Kita bringen wolltest. Erst einmal bricht der gut organisierte Tagesablauf zusammen. Dann kommen die Fragen: Was mache ich jetzt? Und wer kommt für den Schaden auf? Die Hausratversicherung?

Auch bei der Schadenübernahme kann es zu bösen Überraschungen kommen: Bei den  meisten Standardtarifen springt die Hausratversicherungen nämlich nur dann ein, wenn du deinen Kinderwagen oder deinen Fahrradanhänger direkt in deiner Wohnung oder in einem abgeschlossenen Kellerabteil abgestellt hast. Und der Fahrradanhänger ist in der Regel auch nur dann über deine Hausratversicherung mitversichert, wenn er mit dem Fahrrad verbunden ist. Werden der Kinderwagen oder Fahrradanhänger dagegen aus dem Treppenhaus oder zum Beispiel während eines Besuchs beim Kinderarzt gestohlen, gibt es keine Entschädigung.

Vollständig abgesichert - mit der Hausratsverischerung der VKB

Die gute Nachricht ist jedoch: Bei vielen Versicherern kannst du den Versicherungsschutz deinen persönlichen Bedürfnissen entsprechend anpassen. Die Versicherungskammer Bayern zum Beispiel bietet die „Erweiterung des Versicherungsortes für Kinderwagen innerhalb geschlossener Gebäude“ an. Damit ist der Kinderwagen im eigenen Hausflur, im Hausgang beim Kinderarzt und auch beim Besuch bei Freunden versichert. Auch den „Diebstahl von Fahrradanhängern ohne Fahrrad“ kannst du bei der Versicherungskammer Bayern individuell mitversichern. Die Hausratversicherung mit den entsprechenden Optionen lässt sich dabei schnell und bequem online abschließen. 

Tipp:
Mach einen Versicherungs-Check
um den Kinderwagen-Diebstahl abzusichern

Versicherung für Kinderwagen

Überprüfe deine aktuelle Hausratversicherung und ergänze sie falls nötig durch weitere Bausteine zum Schutz von Kinderwagen und Fahrradanhängern. Bei dieser Gelegenheit kannst du auch checken, ob die Versicherungssumme generell noch dem aktuellen Wert deines Hausrats entspricht. Vielleicht bist du vor kurzem mit deinem Partner zusammengezogen und ihr habt nicht nur ein paar teure Anschaffungen fürs Kinderzimmer getätigt, sondern euch auch ein tolles neues Designersofa oder eine größere Küche gegönnt. Da kann es sinnvoll sein, die aktuelle Versicherung nochmal zu prüfen und gegebenenfalls anzupassen.

Voraussetzung für den Versicherungsschutz:
Den Diebstahl polizeilich melden

Wurde dein Kinderwagen oder dein Fahrradanhänger gestohlen, meldest du den Diebstahl möglichst schnell bei der Polizei. Das ist in den meisten Fällen auch deine einzige Chance, dass der Kinderwagen wieder auftaucht. Zudem ist die Anzeige bei der Polizei als Nachweis bei deiner Hausratversicherung nötig. Wenn du bei der Versicherung den Diebstahl meldest, schicke auch die Rechnung und, falls vorhanden, ein Foto deines Kinderwagens mit.

So kannst du den Kinderwagen-Diebstahl vorbeugen – 4 wichtige Tipps

Kinderwagen gestohlen Versicherung

Kinderwagen gestohlen: Damit es erst gar nicht zum Diebstahl kommt, kannst du Langfingern durch folgende Maßnahmen das Leben schwer machen:

Schloss anbringen: Diebe vermeiden allzu viel Lärm und wollen schnell wieder weg sein. Ist der Kinderwagen mit einem hochwertigen Kabel- oder Bügelschloss am Treppengeländer festgemacht, suchen sie sich oftmals eine leichtere Beute, statt es aufwändig zu knacken.

Diebstahlmelder nutzen: Wie bei Fahrrädern kannst du auch an einem Kinderwagen ein Schloss mit einer kleinen Alarmanlage anbringen. Beim Aufbrechen ertönt ein lautes Signal, um Diebe in die Flucht zu schlagen. 

Räder abnehmen: Bei einigen Modellen lassen sich die Räder ganz problemlos abnehmen. Ein Kinderwagen mit nur zwei Rädern lässt sich nicht so einfach aus dem Hausflur herausfahren und später nur schwer verkaufen.

Kinderwagen codieren: Lass deinen Kinderwagen mit einem individuellen Zahlen-Buchstaben-Code versehen. Diesen Service bieten einige Geschäfte, Gemeinden und Polizeidienststellen. Der Code wird mit Hilfe einer Graviermaschine oder mit einem speziellen Aufkleber dauerhaft und gut sichtbar angebracht. Er enthält die verschlüsselte Wohnanschrift der Eigentümerin beziehungsweise des Eigentümers und ist nur sehr schwer zu entfernen. 

Und wie ist es mit einem Lastenfahrrad?

Versicherungen für Fahrradanhänger

Wenn es darum geht, Kinder von A nach B zu bringen, kann für dich auch ein Lastenfahrrad eine tolle Alternative zum Auto sein. Ein Lastenfahrrad kostet jedoch schnell eine vierstellige Summe, daher solltest du auch dieses gut versichern.

Die Basis ist wie beim Kinderwagen und beim Fahrradanhänger die Hausratversicherung. Sie umfasst auch einen Diebstahlschutz für Fahrräder. Doch gilt auch hier: Dein Lastenrad ist in den Standardtarifen meist nur versichert, wenn es in deiner Wohnung, einem geschlossenen Keller oder einer verschlossenen Garage abgestellt ist. Damit das Lastenrad auch auf der Straße, im Garten oder im Hinterhof gegen Diebstahl versichert ist, musst du den Schutz deiner Hausratversicherung in der Regel wie oben beschrieben erweitern.

Du willst mehr Details über die Versicherung von Fahrrädern wissen und wie man auch bei ihnen einem Diebstahl vorbeugen kann? Dann empfehlen wir dir diesen Ratgeber mit wertvollen Tipps und Infos.

Dieser Beitrag ist Teil unserer neuen Serie rund um das Thema Vorsorge & Sicherheit. Dafür arbeitet die Keleya Redaktion mit den Expert:innen der Union Krankenversicherung (UKV) und der Versicherungskammer Bayern zusammen.

Teile diesen Beitrag mit deinen Lieben

Hast du schon eine App für deine Schwangerschaft?

Mit Keleya bekommst du die optimale Begleiterin für deine Schwangerschaft & Geburt. Hochwertige Expertenartikel für jede SSW.

Bist du sicher, die Seite zu verlassen, ohne dir die Keleya App zu holen?

+ 250.000 Installationen
5/5