Schwanger – was verändert sich jetzt?

Das öffentliche Mütterbild steckt in einer Krise. Glaubt man Medienberichten, Großeltern alter Schule und einem schnellen Blick in ein überfülltes Kindercafé, lassen Mütter sich gehen, außer es geht um ihre Kinder. Für sie geben sie alles auf, vergessen Wochentage, tragen schmutzige Sackleinen und essen nur noch angelutschte Maiskringel, die sie auf ihren Kindern oder an ihrer eigenen Kleidung finden. Continue reading “Schwanger – was verändert sich jetzt?”

Frühe Vorsorge macht sich bezahlt

Vorsorge kann nicht früh genug beginnen. Daher stellen zahlreiche Versicherer frischgebackenen Eltern individuelle Versicherungs- und Vermögenspakete für die Gesundheit, Sicherheit und Altersvorsorge ihres Kindes zusammen. Wesentliche Bausteine sind in der Regel die Kinder-Unfallversicherung, die Kranken-Zusatzversicherung und die Altersvorsorge. Nur, wie blickt man da durch und welche Versicherungen braucht man wirklich? Continue reading “Frühe Vorsorge macht sich bezahlt”

Verdauungsprobleme in der Schwangerschaft – Sanfte Hilfe bei Verstopfung, Durchfall und Blähungen

Verdauungsprobleme gehören zu den eher unangenehmen Begleiterscheinungen einer Schwangerschaft. Weder möchte man als Schwangere darunter leiden, noch weniger darüber reden. Mit ein paar Tipps zur richtigen Lebensweise und den Anzeichen, bei denen du bei Verstopfung, Durchfall und Co. lieber zum Arzt gehen solltest, findest du sicherlich den richtigen Umgang mit diesen lästigen Begleiterscheinungen deiner Schwangerschaft. Continue reading “Verdauungsprobleme in der Schwangerschaft – Sanfte Hilfe bei Verstopfung, Durchfall und Blähungen”

Bereite dich optimal auf die Geburt vor – 14 Hebammentipps

Die Vorbereitung auf die Geburt deines Babys ist ein wichtiger Aspekt in der Zeit der Schwangerschaft. Deine vagen Ängste gepaart sind ein wichtiger Teil der Vorbereitung auf dein Leben als Mama. Vielleicht hilft es dir zurückzudenken, ob du jemals eine Vorstellung von einer Geburt hattest, auch schon als junges Mädchen, und welche diese Vorstellung war. Unsere Gedanken daran sind geprägt von Erzählungen in der Familie, von Freunden und aus den Medien und leider eher mit Angst verbunden, als mit einer Freude und Selbstvertrauen in Hinblick auf die bevorstehende Geburt. Continue reading “Bereite dich optimal auf die Geburt vor – 14 Hebammentipps”

Was tun bei Symphysenbeschwerden in der Schwangerschaft?

Ich war gerade im vierten  Monat schwanger und spielte mit meinem damals 3,5 jährigen Sohn fangen. Da ich mich fit fühlte, machte ich mir keine Gedanken und wollte gerade hinter ihm herjagen, als ich ausrutschte und sich ein brennender Schmerz durch mein Becken zog. Mein Sohn fand meine gerade eingenommene Position sehr lustig, denn ich kam da nicht mehr wieder raus. Der Schmerz war so präsent, dass mein Mann mir aufhelfen und mich bei jedem Schritt stützen musste. Es war klar, dass wir sofort zum Frauenarzt fahren mussten. Die Diagnose: Symphysenanriss. Continue reading “Was tun bei Symphysenbeschwerden in der Schwangerschaft?”

Besser schlafen mit Baby – 6 Fakten, die du über den Babyschlaf wissen solltest

Dass Säuglinge nicht von alleine so schlafen, wie viele Eltern es sich wünschen, ist bekannt. Viele Eltern meinen, das Thema „Babyschlaf“ alleine lösen zu müssen oder hoffen, dass es sich eines Tages von selber regelt. Das kann der Fall sein, meistens ist es das aber nicht. Viele Eltern kommen dann erst zum Schlafcoaching, wenn sie schon recht verzweifelt sind. Dabei ist es für eine Beratung oder ein Schlafcoaching nie zu früh. Am besten sollte das Thema Schlafcoaching ähnlich „alltäglich und normal“ für Eltern sein, wie ein Geburtsvorbereitungsseminar, ein Rückbildungs- oder Beikostkurs. Continue reading “Besser schlafen mit Baby – 6 Fakten, die du über den Babyschlaf wissen solltest”

Was macht ein Concierge Service für die Schwangerschaft?  – Fünf Fragen an Maternita

Liebe Ulrike Käfer, du hast die Idee zu deinem Schwangerschafts-Concierge-Service Maternita quasi zugleich mit deiner ersten Tochter geboren. Inzwischen haben deine Mitgründerin, Inga Sarrazin und du ein ganzes Team und dein drittes Baby ist bereits auf dem Weg. Wir möchten gerne wissen, was ihr genau macht und wie ihr es schafft, das eigene Business als Mütter aufzubauen und weiterzuentwickeln. Continue reading “Was macht ein Concierge Service für die Schwangerschaft?  – Fünf Fragen an Maternita”

Mittsommernachtszauber

Der auch hierzulande immer beliebter werdende Mittsommerbrauch kommt ursprünglich aus Schweden, wo jedes Jahr zur Sommer-Sonnenwende am 21. Juni ein Wochenende lang der “Midsommar” mit viel Tanz, Gesang und saisonalen Köstlichkeiten gefeiert wird. In diesem kleinen Auszug aus dem Buch “The Bread Exchange – vom Reisen und Tauschen mit einem Sauerteig im Gepäck” beschreibt die schwedische Autorin Malin Elmlid ihre eigenen an Mittsommer gesammelten Erfahrungen: Continue reading “Mittsommernachtszauber”

Die fünf besten Yogastellungen für die Schwangerschaft

Yoga in der Schwangerschaft ist in aller Munde, wird von Experten empfohlen und die Wirksamkeit ist durch Studien belegt. Woher weiß ich allerdings, ob Yoga auch für mich geeignet ist und worauf zu achten ist? Kann ich mein bisheriges Yoga weitermachen? Welche Yogastellungen sind am effektivsten in der Schwangerschaft? Kann ich in der Schwangerschaft mit Yoga beginnen, wenn ich noch nie zuvor Yoga gemacht habe? Bevor du dich also auf die Matte schwingst, gibt es noch ein paar Punkte zu beachten. Continue reading “Die fünf besten Yogastellungen für die Schwangerschaft”

Was tun gegen Dehnungsstreifen in der Schwangerschaft? – 5 Tipps

In der Schwangerschaft verändert sich der Körper enorm. Nicht nur der Bauch wächst, auch der Busen wird größer und bereitet sich auf das zukünftige Stillen vor, die Bänder ums Becken werden weicher und damit wird das Becken etwas breiter – ebenfalls eine Vorbereitung auf die Geburt. All diese Veränderungen können Spuren hinterlassen, denn deine Haut passt sich ebenso dem Wachstum von Bauch und Co an. Dehnungsstreifen können die Folge sein. Doch muss das sein? Wo liegt die Ursache für diese Risse auf der Haut und was kann man tun? Continue reading “Was tun gegen Dehnungsstreifen in der Schwangerschaft? – 5 Tipps”

Schwanger im Sommer: Das hilft gegen Wassereinlagerungen bei hohen Temperaturen

Schwere Beine, dicke Füße und ein aufgequollenes Gesicht – Wassereinlagerungen sind für viele Schwangere, vor allem im Sommer, eine richtige Belastung. Doch neben optischen Makeln können sogenannte Ödeme auch ernsthafte gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Bei einigen Anzeichen solltest du daher immer zum Arzt gehen. Mit ein paar einfachen Ernährungsempfehlungen und wohltuenden Pflegeritualen, kannst du herkömmliche Wassereinlagerungen ganz natürlich selbst lindern. Continue reading “Schwanger im Sommer: Das hilft gegen Wassereinlagerungen bei hohen Temperaturen”

Schwanger und alkoholfrei durch den WM-Sommer – 5 Fragen an Nicole Klauß, Autorin von “Die neue Trinkkultur”

Liebe Nicole, als Mutter von zwei kleinen Kindern, ehemalige Art Consultant und Eventmanagerin, bist du jetzt als Gastroberaterin tätig und hast kürzlich dein Buch “Die neue Trinkkultur – Speisen perfekt begleiten ohne Alkohol” veröffentlicht. Außerdem bist du Mitglied bei Slowfood und sagst von dir selbst, du könntest nicht besonders gut nach Rezept kochen. Bitte erzähle uns, wie es zu diesem Buch kam und welche Tipps du Schwangeren und stillenden Mamas mit auf den Weg geben kannst, die nicht völlig auf ihren bisherigen Lebensstil verzichten und auch gerne mal ein bisschen feiern wollen. Continue reading “Schwanger und alkoholfrei durch den WM-Sommer – 5 Fragen an Nicole Klauß, Autorin von “Die neue Trinkkultur””

Meditation in der Schwangerschaft – 5 Fragen an Katrin Michel, Autorin von “Mama werden, Mama sein”

Liebe Katrin, als zweifache Mama, Biologin, Meditationsleiterin, HypnoBirthing Kursleiterin und Yogalehrerin für Schwangere hast du dich auf Meditation in der Schwangerschaft spezialisiert. Mit deinem eigenen Label kamija hast du CD’s mit Meditationen für die Schwangerschaft und nach der Geburt und kürzlich auch das Buch “Mama werden, Mama sein – Das Meditationsbuch für die achtsame Schwangerschaft, Geburt und erste Zeit mit Baby” herausgebracht. Außerdem hast du eine Meditation für die Keleya App geschrieben. Wir möchten gerne wissen, was dich dazu bewegt hat und was du Schwangeren mit deiner Erfahrung auf den Weg geben möchtest.  Continue reading “Meditation in der Schwangerschaft – 5 Fragen an Katrin Michel, Autorin von “Mama werden, Mama sein””

Ab in den Babymoon: eine kleine Auszeit vor der Geburt

Egal, ob das erste, zweite oder fünfte Kind: viele werdende Mamas wollen vor der Geburt des Babys nochmals Urlaub machen. Zeit zu zweit oder in Familie ist viel wert und wichtig, bevor dein Baby euer Leben auf den Kopf stellt und einen komplett neuen Alltag schafft. Ein kleiner Urlaub vor der Geburt ist auch eine tolle Möglichkeit, Zweisamkeit als Paar zu genießen und komplett in den Tag zu leben. Continue reading “Ab in den Babymoon: eine kleine Auszeit vor der Geburt”

5 Fragen an Liora Bels über Ernährung in der Schwangerschaft

Liora Bels ist  zertifizierte Ernährungsexpertin und steht für pflanzliche Ernährung. Eine Sammlung ihrer sehr schmackhaften und gesunden Rezepte brachte sie in dem wunderschönen Kochbuch The Mix – Die Sinnlichkeit der natürlichen Küche heraus.

Ab Mai stellt Liora Bels ausgewählte Rezepte für die Keleya App zur Verfügung. Daher möchten wir gerne von ihr wissen, was ihre Tipps für die Schwangerschaft und danach sind.

Continue reading “5 Fragen an Liora Bels über Ernährung in der Schwangerschaft”

Was ist eine Rektusdiastase – 8 Tipps wie du ihr in der Schwangerschaft vorbeugen kannst

Eine Schwangerschaft bringt deine Körpermitte ziemlich aus dem Gleichgewicht: Form und Statik verändern sich gravierend, alle Strukturen (Muskeln, Faszien und Gelenke) werden weicher und durch den wachsenden Babybauch strapaziert. Besonders wird deine Bauchdecke strapaziert: Die quere (tief liegende) Bauchmuskulatur, die schrägen und die geraden Bauchmuskeln müssen weich werden und sich massiv dehnen. Die gesamte Bauchmuskulatur verliert an Kraft und Grundspannung. Ab der 20. Schwangerschaftswoche driften beide Muskelstränge der geraden Bauchmuskulatur auseinander, um dem Baby mehr Platz zu machen. Es entsteht die sogenannte Rektusdiastase (Bauchmuskelspalte). In der Folge können die geraden Bauchmuskeln ihre Funktionen zunehmend schlechter erfüllen, das bedeutet, der Rumpf hat weniger Stabilität, die Haltungsaufrichtung und einige Rumpfbewegungen sind schwieriger auszuführen.

Continue reading “Was ist eine Rektusdiastase – 8 Tipps wie du ihr in der Schwangerschaft vorbeugen kannst”

5 Fragen an Yasmine Orth von “The Lovers”

Female Empowerment – wie geht das?

Liebe Yasmine, Du bist Mutter einer siebenjährigen Tochter und hast 2015 The Lovers gegründet, basierend auf dem 2004 gegründeten Frauennetzwerk „Goerlzclub“. Mit deiner Organisation (eine Agentur und ein gemeinnütziger Verein) führst du viele Events unter dem Credo, erfolgreiches und sinnvolles Social & Creative Business für eine bewusste Gesellschaft durch. Dabei geht es viel um Mindfulness und Female Empowerment. Deine Salon Mondaines, bei denen du seit 2010 etablierte Speakerinnen einlädst, die im Business “ihre Frau stehen”, ihre eigene Mission vertreten und häufig auch Familien haben, sind in aller Munde und mittlerweile gehst du schon mit ihnen auf Tour. Anlässlich des Weltfrauentages wollen wir von dir wissen, wie du die Frauen stärken möchtest. Continue reading “5 Fragen an Yasmine Orth von “The Lovers””

Schluss mit der Übelkeit! 5 Tipps gegen Schwangerschaftsübelkeit, die wirklich helfen

Schwangerschaftsübelkeit ist ein unangenehmes, aber ein sehr häufiges Leiden in der Frühschwangerschaft. Rund 50% bis 75% aller Schwangeren klagen im ersten Trimester über die berühmte Morgenübelkeit. Doch regelmäßiges Erbrechen und Appetitlosigkeit sind nicht nur unangenehme Begleiterscheinungen im Alltag, sondern können auch zu einer Unterversorgung an wichtigen Nährstoffen und zu einem Flüssigkeitsmangel bei Mutter und Kind führen. Unsere 5 Tipps gegen Schwangerschaftsübelkeit helfen dir, ganz natürlich die Symptome zu bekämpfen und dein Baby und dich durch kleine aber effektive Tricks dennoch optimal zu versorgen.

Continue reading “Schluss mit der Übelkeit! 5 Tipps gegen Schwangerschaftsübelkeit, die wirklich helfen”

5 Tipps um den Beckenboden in der Schwangerschaft fit zu halten

Vielen werdenden Mamas ist gar nicht bewusst, dass Beckenbodenübungen bereits in der Schwangerschaft einen hohen Nutzen haben und die Geburt und Rückbildung erleichtern können. Aber wie kann man sonst den Beckenboden loslassen, wenn man gar nicht weiß, wo er überhaupt genau ist? Und wie kann man ihn wiederaufbauen, wenn man bisher gar kein Gefühl dafür hatte? Du siehst also, deine Schwangerschaft ist genau der richtige Zeitpunkt dich etwas näher mit dem Bereich in deinem Becken zu beschäftigen. Continue reading “5 Tipps um den Beckenboden in der Schwangerschaft fit zu halten”