Deine 5. Schwangerschaftswoche

b7078026-fd98-414a-9add-39a617fbde06

Mein Herz schlägt

Über die wachsende Plazenta und Nabelschnur werden nun schon wichtige Nährstoffe von deinem Körper in den deines Babys befördert. Das Herz deines Babys ist zu diesem Zeitpunkt nur ein kleines Rohr, doch es schlägt schon!

Größe: 0.2cm   Gewicht: noch unbestimmbar

Dein Körper

In dieser Woche gibt sich deine Schwangerschaft eventuell durch Rückenschmerzen, Menstruations-ähnliche Beschwerden und Übelkeit zu erkennen. Hinzu kommen auch noch emotionale Reaktionen. All dies ist komplett normal. Versuche tief durchzuatmen und ruhig zu bleiben.

Tipp von Hebamme Sabine

sabinepicmitstamprechts

„Versuche dich zu entspannen. Die ersten Wochen sind nicht leicht aber du stehst das durch. Um deine Gedanken zu sortieren und dich zu beruhigen könntest du ein Schwangerschaftstagebuch anfangen.”

 

 

Published by

Keleya

Für die redaktionelle Arbeit von Keleya ist Sarah Müggenburg federführend verantwortlich. Sie ist Mutter von zwei Kindern und vereint nicht nur das Wissen einer Mutter zweier Söhne, sondern auch die Erfahrung aus über zehn Jahren Pre- und Postnatalyoga mit. Neben der Arbeit für Keleya ist sie natürlich gerne sportlich aktiv und in der Natur unterwegs.