Deine 9. Schwangerschaftswoche

b7078026-fd98-414a-9add-39a617fbde06

Ich kann tanzen

Dein Baby ist nun offiziell ein Fötus! Der Schwanzvorsatz hat sich komplett zurückgebildet, der Torso ist gerader und länger und die Gliedmaßen wachsen stetig. Es sind sogar die Ellbogen und Knie bereits zu erkennen. Zwar kannst du es noch nicht spüren aber dein Baby zappelt nun schon ziemlich und reagiert auf Reize von außen.

Größe: 2.5 cm   Gewicht: 2 g

Dein Körper

Nun hast du vielleicht bereits merkliche Veränderungen an deinen Brüsten erkannt. Sie sollten fester, schwerer oder auch empfindlicher sein. Jegliche Schmerzen sollten gegen Ende des vierten Monats wieder nachlassen. Eine Kalziumreiche Ernährung ist nun hilfreich, um die Knochenentwicklung deines Babys zu fördern und deinen eigenen Körper zu stärken.

Tipp von Hebamme Sabine

sabinepicmitstamprechts

„Yoga ist nun die ideale Bewegungsmethode, da es deine Gelenke und Sehnen nicht zu sehr belastet, welche zurzeit beweglicher sind, als sonst. Außerdem hilft Yoga dabei Stress abzubauen und zu entspannen.”

Published by

Keleya

Für die redaktionelle Arbeit von Keleya ist Sarah Müggenburg federführend verantwortlich. Sie ist Mutter von zwei Kindern und vereint nicht nur das Wissen einer Mutter zweier Söhne, sondern auch die Erfahrung aus über zehn Jahren Pre- und Postnatalyoga mit. Neben der Arbeit für Keleya ist sie natürlich gerne sportlich aktiv und in der Natur unterwegs.