SSW 25: Alles zu deiner 25. Schwangerschaftswoche mit Bauchbildern

Schwangerschaftswoche 25 Fötus Embryo
Du bist nun in der 25. Schwangerschaftswoche. Hier erfährst du alles, was du zur SSW 25 wissen solltest und findest echte Bauchbilder von unseren Keleya Nutzerinnen.

Das erfährst du im Artikel:

SSW 25: Deine 25. Schwangerschaftswoche

Dein Baby wiegt circa 680 Gramm und ist ungefähr so groß wie ein Eichelkürbis. Das ist eine Länge von 30 bis 33 cm. 

Schwangerschaftswoche 25

Baby: Ich bin ganz Ohr

Das Gehör deines Babys hat sich in der letzten Zeit weiterentwickelt. Es kann das rhythmischen Schlagen deines Herzens, deiner Atmung und das Gurgeln in deinem Darm hören. Aber dein Kind kann auch Geräusche, die sich außerhalb des Bauches befinden, wahrnehmen. Wenn sich dein Baby erschreckt, reagieren die Augen mit blinzeln.1 Deine Stimme ist Balsam für seine Seele. Es ist ein wichtiges Bindeglied für den Aufbau der Beziehung. Man weiß auch, dass dein Baby die Stimme deines Partners erkennt und von fremden Personen unterscheiden kann. Was passiert, wenn dein Partner oder du die Hand auf den heranwachsenden Bauch legt und es ansprecht? Bei der Geburt ist das Gehör bereits voll funktionsfähig. Es reift über die ersten Lebensmonate Hand in Hand mit der Sprachentwicklung2 weiter heran und verfeinert sich zunehmend. Vor allem Stimmen werden wiedererkannt und mit fortschreitender Entwicklung auch Laute imitiert.

[1] Anatomie & Physiologie S.1304

[2] https://www.kindergesundheit-info.de/themen/entwicklung/entwicklungsschritte/

Die Schwangerschafts-App mit personalisiertem Feed in jeder SSW

Mama: Gute Nacht Geschichten

Dein Bauch ist eine Kugel. Nachts eine gemütliche Position zu finden erfordert Kreativität. Schlafe lieber auf der Seite und probiere es mit einem Stillkissen, worauf du Arm, Bein und auch den Bauch legen kannst. Für alle Bauchschläfer gibt es eine gute Nachricht: Nach der Geburt ist die Bauchlage sehr zu empfehlen. Sie fördert die Rückbildung der Gebärmutter und regt die Verdauung an. Vielleicht ist es noch nicht der Bauch, der dich in der Nacht vom Schlafen abhält und trotzdem schläfst du weniger tief als sonst? Während der Schwangerschaft sind die Tiefschlafphasen3 verkürzt. So bereitet sich der Körper langsam darauf vor, nachts auf die Signale deines Babys einzugehen. Du schläfst wie ein Murmeltier? Wenn du stillst, werden sich deine Brüste spätestens zur nächsten Mahlzeit bemerkbar machen, mache dir also keine Sorgen, dass du verschlafen könntest.

Dein Körper hat einen erhöhten Bedarf an Magnesium, um die Muskulatur in der Gebärmutter ruhig zu halten. Dafür mangelt das Magnesium häufig an anderer Stelle. Wie zum Beispiel in den Waden. Das führt vor allem nachts zu Krämpfen.

[3] Coad, J., Dunstall, M. Physiologische Adaption an die Schwangerschaft / Schlaf,  Anatomie und Physiologie für die Geburtshilfe, 1. Auflage, 2007, S.308

Hello Baby – Zeig uns deinen Babybauch!

Babybäuche komme in allen Formen und Größen, es gibt nicht den einen idealen Schwangerschaftsbauch. Das möchten wir werdenden Mamas nicht nur sagen, sondern auch zeigen. Und du kannst uns dabei unterstützen! Schicke uns dafür gerne eine Nachricht mit deinem Bild und deiner SSW an ssw@keleya.de und zeige uns und der Keleya Community deinen Babybauch. Wir freuen uns von dir zu hören!

Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die uns bereits ein Bild von ihrem Babybauch zugesendet haben und dafür, dass wir euch in eurer Schwangerschaft begleiten dürfen! <3

Teile diesen Beitrag mit deinen Lieben

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Hast du schon eine App für deine Schwangerschaft?

Mit Keleya bekommst du die optimale Begleiterin für deine Schwangerschaft & Geburt. Hochwertige Expertenartikel für jede SSW.

Bist du sicher, die Seite zu verlassen, ohne dir die Keleya App zu holen?

+ 250.000 Installationen
5/5