SSW 34: Alles zu deiner 34. Schwangerschaftswoche mit Bauchbildern

Schwangerschaftswoche 34 Fötus Embryo
Du bist nun in der 34. Schwangerschaftswoche. Die Hälfte des 3. Trimesters ist bereits vorbei. Hier erfährst du alles, was du zur SSW 34 wissen solltest und findest echte Bauchbilder von unseren Keleya Nutzerinnen.

Das erfährst du im Artikel:

SSW 34: Deine 34. Schwangerschaftswoche

Dein Baby wiegt circa 2,1 bis 2,3 kg und ist ungefähr so groß wie eine Zuckermelone. Das ist eine Länge von 43 bis 46 cm.

Schwangerschaftswoche 34

Baby: Jetzt geht’s rund!

Dein Baby wird immer runder und sammelt Reserven für die Zeit nach der Geburt. Von nun an entwickeln sich vor allem das Nervensystem und die Lunge weiter. Viele Babys haben ihren Daumen als treuen Spielgefährten für sich entdeckt. An ihm wird fleißig das Saugen geübt. Dass die Hand zu ihm gehört, weiß dein Baby allerdings noch nicht. Das Vertrauen in die Fähigkeiten der Hände bzw. Finger kommt mit dem zweiten Lebensmonat. Im übrigen wachsen die Finger- und Fußnägel deines Babys schon im Bauch. Sie sind noch ganz weich und mit der Nagelhaut verwachsen. Bis sich der Nagel von der Haut löst dauert es ungefähr 4-6 Wochen nach der Geburt. 

Bei den kleinen Jungs befindet sich der Hoden spätestens in der 34. Schwangerschaftswoche im Hodensack. Bei der ersten Untersuchung (U1), die direkt nach der Geburt erfolgt, wird das unter anderem kontrolliert. Bei ungefähr 3 % der termingerecht Geborenen findet man einen Hodenhochstand vor. In der Regel wartet man das erste Lebensjahr ab und beobachtet, ob der Hoden von alleine in den Hodensack wandert.

Die Schwangerschafts-App mit personalisiertem Feed in jeder SSW

Mama: Nestbauphase – los Geht’s!

Herzlich Willkommen im Mutterschutz! Viele werdenden Mamas haben jetzt mehr Zeit, sich mit der bevorstehende Geburt und die Zeit im Wochenbett auseinanderzusetzen. Wie wird sich dein Leben nach der Geburt verändern? 

Den Beginn des Mutterschutzes kannst du auch gut als Anlass nutzen, dir selbst mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Genieße diese Zeit, besonders, wenn du vorher noch viel gearbeitet hast und noch gar nicht richtig zur Ruhe kommen konntest. Vielleicht hast du das Bedürfnis, es dir zu Hause noch gemütlicher zu machen und deine “Nestbauambitionen” voll auszuleben! Es gibt viele Ideen, wie der Wickeltisch, die Erstlingsausstattung oder ein Stillplatz aussehen könnten. Inspirationen zu sammeln kann Spaß machen, aber auch ein Stressfaktor sein. Sollte zweiteres der Fall sein, dann mache dir folgendes immer wieder bewusst: Dein Baby braucht zu Beginn Liebe, Nähe und Geborgenheit. Und all das kann man nicht kaufen, sondern steckt schon in dir! 

Hello Baby – Zeig uns deinen Babybauch!

Babybäuche komme in allen Formen und Größen, es gibt nicht den einen idealen Schwangerschaftsbauch. Das möchten wir werdenden Mamas nicht nur sagen, sondern auch zeigen. Und du kannst uns dabei unterstützen! Schicke uns dafür gerne eine Nachricht mit deinem Bild und deiner SSW an ssw@keleya.de und zeige uns und der Keleya Community deinen Babybauch. Wir freuen uns von dir zu hören!

Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die uns bereits ein Bild von ihrem Babybauch zugesendet haben und dafür, dass wir euch in eurer Schwangerschaft begleiten dürfen! <3

Teile diesen Beitrag mit deinen Lieben

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Hast du schon eine App für deine Schwangerschaft?

Mit Keleya bekommst du die optimale Begleiterin für deine Schwangerschaft & Geburt. Hochwertige Expertenartikel für jede SSW.

Bist du sicher, die Seite zu verlassen, ohne dir die Keleya App zu holen?

+ 250.000 Installationen
5/5