SSW 31: Alles zu deiner 31. Schwangerschaftswoche mit Bauchbildern

Schwangerschaftswoche 31 Fötus Embryo
Du bist nun in der 31. Schwangerschaftswoche. Hier erfährst du alles, was du zur SSW 31 wissen solltest und findest echte Bauchbilder von unseren Keleya Nutzerinnen.

Das erfährst du im Artikel:

SSW 31: Deine 31. Schwangerschaftswoche

Dein Baby wiegt circa 1,5 kg und ist ungefähr so groß wie eine Kokosnuss. Das ist eine Länge von 43 cm.

Schwangerschaftswoche 31

Baby: Ich wachse!

Dein Baby wächst und wächst und wächst. Bis zur Geburt wird es sein Gewicht ungefähr nochmal verdoppeln. Es sind vor allem die Arme, Beine und der Körper, die an Größe zunehmen. Dadurch passen die Proportionen immer besser zum verhältnismäßig großen Kopf. Dein Baby trainiert nicht nur seine Muskeln mit fleißigen Tritten in alle Himmelsrichtungen, sondern auch seine Atmung. Die Lunge reift weiter, um eine gute Sauerstoffversorgung nach der Geburt gewährleisten zu können. Die kleinen Augen deines Babys gehen auf Entdeckungstour. Der Hoden der Jungs wandert von der hinteren Bauchwand über die Leisten in Richtung Hodensack. Dein Immunsystem schützt dein Baby vor Infektionskrankheiten, in dem es über die Plazenta wichtige Immunstoffe (Antikörper) an dein Kind abgibt.

Die Schwangerschafts-App mit personalisiertem Feed in jeder SSW

Mama: “Palast des Kindes”

Während der Schwangerschaft ist das oberste Ziel deines Körpers, sich gastfreundlich gegenüber deinem Baby zu verhalten. Dein Körper tut alles dafür, dass das Ungeborene Leben gut wachsen und gedeihen kann. Nicht umsonst wird im chinesischen die Gebärmutter als “Palast des Kindes” bezeichnet. Mehr oder weniger still und heimlich bereitet sich dein Körper auf den großen Tag der Geburt vor. In den nächsten Wochen kommt es hin und wieder zu Trockenübungen deiner Gebärmutter: Dein Bauch wird hart. Das passiert vor allem, wenn du dich bewegst oder abends, wenn du zur Ruhe kommst. In der Regel tut es nicht weh. Vielleicht ziept es jedoch hier und da manchmal ein wenig. So können die Muskelzellen in deiner Gebärmutter zunehmend lernen, koordiniert zu kontrahieren und die Nervenzellen können miteinander kommunizieren. Durch das zunehmende Gewicht deines Babys und der heranwachsenden Gebärmutter, ist der Rückfluss des Blutes aus deinen Beinen erschwert. Die Venen, die das Blut zurück ins Herz pumpen, werden ganz schön gefordert. Das kann zu Krampfadern führen. Diese werden an den Beinen oder am Anus als Hämorrhoiden sichtbar. Beides gehört zu häufigen Begleiterscheinungen einer Schwangerschaft.  

Hello Baby – Zeig uns deinen Babybauch!

Babybäuche komme in allen Formen und Größen, es gibt nicht den einen idealen Schwangerschaftsbauch. Das möchten wir werdenden Mamas nicht nur sagen, sondern auch zeigen. Und du kannst uns dabei unterstützen! Schicke uns dafür gerne eine Nachricht mit deinem Bild und deiner SSW an ssw@keleya.de und zeige uns und der Keleya Community deinen Babybauch. Wir freuen uns von dir zu hören!

Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die uns bereits ein Bild von ihrem Babybauch zugesendet haben und dafür, dass wir euch in eurer Schwangerschaft begleiten dürfen! <3

Teile diesen Beitrag mit deinen Lieben

Hast du schon eine App für deine Schwangerschaft?

Mit Keleya bekommst du die optimale Begleiterin für deine Schwangerschaft & Geburt. Hochwertige Expertenartikel für jede SSW.

Bist du sicher, die Seite zu verlassen, ohne dir die Keleya App zu holen?

+ 250.000 Installationen
5/5