SSW 11: Alles zu deiner 11. Schwangerschaftswoche mit Bauchbildern

Schwangerschaftswoche 11 Fötus Embryo
Du bist nun in der 11. Schwangerschaftswoche. Das erste Trimester neigt sich dem Ende zu. Hier erfährst du alles, was du zur SSW 11 wissen solltest und findest echte Bauchbilder von unseren Keleya Nutzerinnen.

Das erfährst du im Artikel:

SSW 11: Deine 11. Schwangerschaftswoche

Dein Baby wiegt circa 9 Gramm und ist ungefähr so groß wie ein Rosenkohlröschen. Das ist eine Länge von 5 cm. 

Schwangerschaftswoche 11

Baby: Ich bin ein Fetus!

Mit dieser Woche beginnt die Fetalphase. Ab jetzt spricht man nicht mehr vom Embryo, sondern vom Fetus. Dieser ist 3-5 cm lang und wiegt in etwas 8 g. Sämtliche Organe sind jetzt angelegt. In den nächsten Wochen wird der Fokus auf das Längenwachstums gelegt. Noch nimmt der Kopf die Hälfte des gesamten Körpervolumens ein. Dieses Verhältnis relativiert sich. Die Arme und Beine sind schon als zarte, kleine Körperteile zu erkennen. Die Finger haben keine Schwimmhäute mehr und sind voneinander getrennt. Das äußere Genital wird sichtbar. 

Habt ihr euch bereits Gedanken gemacht, ob ihr vor der Geburt erfahren möchtet, ob es sich um ein Mädchen oder Jungen handelt? 

Die Schwangerschafts-App mit personalisiertem Feed in jeder SSW

Mama: Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Du fühlst dich oft hin und her gerissen? Stimmungsschwankungen sind häufige Begleiter in der Schwangerschaft, vor allem im ersten Trimester. Es werden viele unterschiedliche Gründe für die Ursache diskutiert. Der Einfluss der hormonellen Veränderungen ist auf jeden Fall einer der Gründe. Aus dem ungewohnten Zustand können sowohl Ängste und Zweifel, als auch Freude und innere Erfüllung resultieren. Du bist damit nicht alleine! Die folgenden zehn Wochen werden eine Phase des rasanten Wachstums für deinen Körper und den deines Babys. Wenn du dich in nächster Zeit häufig müde und träge fühlst, liegt das an den täglichen Leistungen, die dein Körper in dieser Zeit erbringt. Es hilft nichts besser, als zu Schlafen. Ruhe dich aus und quäle dich nicht durch den Tag. Setze Prioritäten und sage gegebenenfalls Termine ab. Du bist schwanger, alles andere kann erstmal warten!  

Denn mit Müdigkeit gehen oft Symptome wie Kreislaufbeschwerden einher.  Dein Herz-Kreislauf-System und dein vegetatives Nervensystem passen sich den veränderten Umständen an. Das vegetative Nervensystem reguliert alle Prozesse in deinem Körper, die du nicht aktiv steuern musst. Dein Blutdruck, Speichelfluss, Herzaktivität gehören zum Beispiel dazu. Die Schwangerschaftshormone stellen deine Gefäße weit, damit mehr Blut durch deinen Körper zirkulieren kann. Diese Umstellungen können sich auf den Kreislauf auswirken und zu Schwindel und Ohnmachtsneigungen führen.

 

[1] Hebammenkunde S.134

[2]  Hebammenkunde S.131

Hello Baby – Zeig uns deinen Babybauch!

Babybäuche komme in allen Formen und Größen, es gibt nicht den einen idealen Schwangerschaftsbauch. Das möchten wir werdenden Mamas nicht nur sagen, sondern auch zeigen. Und du kannst uns dabei unterstützen! Schicke uns dafür gerne eine Nachricht mit deinem Bild und deiner SSW an ssw@keleya.de und zeige uns und der Keleya Community deinen Babybauch. Wir freuen uns von dir zu hören!

Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die uns bereits ein Bild von ihrem Babybauch zugesendet haben und dafür, dass wir euch in eurer Schwangerschaft begleiten dürfen! <3 

Teile diesen Beitrag mit deinen Lieben

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

Hast du schon eine App für deine Schwangerschaft?

Mit Keleya bekommst du die optimale Begleiterin für deine Schwangerschaft & Geburt. Hochwertige Expertenartikel für jede SSW.

Bist du sicher, die Seite zu verlassen, ohne dir die Keleya App zu holen?

+ 250.000 Installationen
5/5